Improbable doings in Vienna this coming week

The organizers posted a sneak preview of the ‘sneak preview’ event at the University of Vienna on Thursday evening, January 29:

Und hier die nächste Veranstaltung in unserem Rahmenprogramm: Als sneak preview zur Mitternachtseinlage wird  Marc Abrahams am Donnerstag, den 29.1., eine seine sehr speziellen Vorlesungen an der Uni Wien halten; auch dies eine Premiere: es handelt sich um den ersten Auftritt von Abrahams in Wien. Marc Abrahams, Schöpfer und treibende Kraft der Ig-Nobel Preise, mit denen die Menschen „erst zum Lachen und dann zum Nachdenken gebracht werden“ (Abrahams), wird einen öffentlichen Vortrag (auf Englisch) zum Ig-Nobel Preis und der Bedeutung der geistvollen Wissenschaftskommunikation geben (Uni Wien, Hauptgebäude, Hörsaal 41, 18.30 Uhr, Anmeldung mit dem Stichwort “Ig-Nobel” unter ball@wissenschaftsball.at).

The main event, of course, is the Vienna Ball of Sciences, on Saturday night, January 31, in Vienna’s City Hall:

The City of Vienna invites the ball season in the Town Hall into a ball of Sciences with the participation of the entire Viennese research and university landscape. The motto of 2015: “Waltz and science.”

vienna-ball

The science ball represents the Vienna research landscape in its excellence and diversity.The typical elements of a Viennese ball are combined with references to the Universities of Vienna. International visibility is produced by global stars of the popular science communication.